Test-Website
WISSEN:VERNETZEN:PUBLIZIEREN
NAVIGATION TEXTARCHIV
SUCHEN
BLÄTTERN
- nach Instituten
- in Fachbereichen
THEMENCLUSTER
- Online
- Kronenzeitung
TOP 100 DOWNLOADS
UPLOAD




zurück zur ERGEBNISLISTE
VOLLANZEIGE #1348
Jäger, Bernhard: „Pirat oder Kunde?“. Eine mediensoziologische Untersuchung über die Entscheidungscharakteristika von legalen und illegalen Musikdownloads. Diplomarbeit, 2008. * *http://textfeld.ac.at/text/1348/

Universität Wien | Fakultät für Sozialwissenschaften | Institut für Soziologie
Mit dem Download akzeptieren sie die AGB von mnemopol/textfeld.
Dateigrösse: 2 Megabyte DOWNLOAD
ABSTRACT
Der Kampf zwischen Musikindustrie und Musikpiraterie hat durch das Internet eine völlig neue Dimension erlangt. Eine Vielzahl an Studien beschäftigte sich bereits mit dieser Thematik. Neben ökonomischen und rechtlichen Fragen wurde jedoch kaum auf die Menschen und deren Lebenswelt eingegangen. Diese Arbeit versucht mittels umfassender Recherche und einer weitläufigen Onlinebefragung den MusikdownloaderInnen ein Gesicht zu geben. Um die wichtigsten Merkmale von NutzerInnen von legalen und illegalen Downloadangeboten herauszufiltern wurden unterschiedliche Themenblöcke entwickelt. Durch die Erhebung von Nutzung, Einstellungen, Einschätzungen, technischer Ausstattung und soziodemographischen Merkmalen wurden wichtige Entscheidungscharakteristika für legale bzw. illegale Musikdownloads gefunden. Mittels der Schützschen Lebenswelttheorie wurden die möglichen dahinterliegenden Motive ermittelt. Diese zeigen, dass nicht nur der finanzielle Aspekt, sondern auch das persönliche Umfeld, die Einstellung gegenüber Schädigung und Profit der Künstler, wie auch die Einschätzung von Risiken einer rechtlichen Verfolgung oder einer Gefährdung des Computers für die Entscheidung zwischen legalem und illegalem Musikdownload verantwortlich sind.
BEGUTACHTERIN
Friedhelm Kröll

Klick auf die Person, um Texte anzuzeigen, die von der gleichen Person begutachtet wurden

zurück zur ERGEBNISLISTE
 
KOMMENTARE
Kommentar verfassen
Seit 09.12.2008 auf textfeld
 

ONLINE PUBLISHING
Nicht publizierte Texte sind verlorene Texte: SPEISEN SIE IHREN TEXT kostenlos EIN (kostenlose schnelle Registrierung erforderlich).


© mnemopol 2001-2007, © textfeld 2007 KONTAKT IMPRESSUM AGB PRESSE SITETREE ...