Test-Website
WISSEN:VERNETZEN:PUBLIZIEREN
NAVIGATION TEXTARCHIV
SUCHEN
BLÄTTERN
- nach Instituten
- in Fachbereichen
THEMENCLUSTER
- Online
- Kronenzeitung
TOP 100 DOWNLOADS
UPLOAD




zurück zur ERGEBNISLISTE
VOLLANZEIGE #1383
Wollner, Maximilian: Ibn Ruschds Philosophie und Theologie. Der Einfluss von Mu‘taziliten und Asch‘ariten auf Ibn Ruschds Werk. Seminararbeit, 2008. * *http://textfeld.ac.at/text/1383/

Universität Wien | Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft | Institut für Philosophie
Mit dem Download akzeptieren sie die AGB von mnemopol/textfeld.
Dateigrösse: 264 Kilobyte DOWNLOAD
ABSTRACT
Diese Seminararbeit behandelt zwei Positionen der islamischen Theologie, die im Werk des andalusisch-arabischen Philosophen Ibn Ruschd (Averroës) am häufigsten zitiert worden sind. Während die Mu‘taziliten als frühe rationalistische Strömung später von Ibn Ruschd eher wohlwollend kommentiert worden waren, wurden die Asch‘ariten als dogmatische Strömung von ihm häufig kritisiert. In der Seminararbeit gehe ich auf einzelne inhaltliche Positionen der beiden Strömungen ein, die beide einstmals Hauptströmungen der islamischen Theologie gewesen waren - die rationalistische Strömung zu Glanzzeiten des islamischen Reiches und die dogmatische Strömung zu schlechteren Zeiten, als es den Herrschenden um den Erhalt ihrer Herrschaft ging und sie alle Wurzeln möglicher Kritik zu entfernen bemüht waren. Ibn Ruschd, der in einem gänzlich anderen Kontext die Positionen bearbeitete und selbst in einem »goldenen Zeitalter« gelebt hatte, war selbst ein großer Rationalist und Kritiker dogmatischer Strömungen, die er als Scholastiker bezeichnet hatte.
BEGUTACHTERIN
Ashraf Sheikhalaslamzadeh

Klick auf die Person, um Texte anzuzeigen, die von der gleichen Person begutachtet wurden

zurück zur ERGEBNISLISTE
 
KOMMENTARE
Kommentar verfassen
Seit 07.01.2009 auf textfeld
 

ONLINE PUBLISHING
Nicht publizierte Texte sind verlorene Texte: SPEISEN SIE IHREN TEXT kostenlos EIN (kostenlose schnelle Registrierung erforderlich).


© mnemopol 2001-2007, © textfeld 2007 KONTAKT IMPRESSUM AGB PRESSE SITETREE ...