Test-Website
WISSEN:VERNETZEN:PUBLIZIEREN
NAVIGATION TEXTARCHIV
SUCHEN
BLÄTTERN
- nach Instituten
- in Fachbereichen
THEMENCLUSTER
- Online
- Kronenzeitung
TOP 100 DOWNLOADS
UPLOAD




zurück zur ERGEBNISLISTE
VOLLANZEIGE #1384
Wollner, Maximilian: Mengzi. Eine kurze Einführung in sein politisches Denken. Seminararbeit, 2008. * *http://textfeld.ac.at/text/1384/

Universität Wien | Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft | Institut für Philosophie
Mit dem Download akzeptieren sie die AGB von mnemopol/textfeld.
Dateigrösse: 244,5 Kilobyte DOWNLOAD
ABSTRACT
In dieser Seminararbeit untersuche ich das politische Denken des konfuzianischen Philosophen Mengzi. Einerseits ordne ich sie in das Gesamtwerk Mengzis ein und stelle den ethischen Rahmen seiner Überlegungen dar, andererseits behandle ich sein politisches Denken selbst. Mengzi vertrat einen moralischen Nativismus, indem er annahm, dass der Mensch von Natur aus gut sei. Für sein politisches Denken folgerte daraus, dass man nur eine gerechte Herrschaft etablieren müsse, um einen guten Staat zu erhalten. Diese gerechte Herrschaft bestand für ihn in der Erfüllung zweier Aufgaben, die am Wohlergehen des Volkes orientiert waren, nämlich Ernährung und Erziehung. Mengzi ist bisweilen als »moderner Demokrat« oder »erster Kommunist« bezeichnet worden, zwei Ansichten die ich zuletzt kritisch betrachte. Ebenso übe ich Kritik an Mengzis ethischen Prämissen und zeige Ansatzpunkte für weitere Studien in dieser Richtung auf.
LITERATUR
Wimmer, Franz-Martin | Williams, John N. | Störig, Hans J. | Shun, Kwong Loi | Schleichert, Hubert | Roetz, Heiner | Lu, Martin | Hsiao, Kung-chuan | Chang, Carsun

Klick auf die Person, um andere Texte anzuzeigen, die sich auf sie beziehen.
BEGUTACHTERIN
Franz-Martin Wimmer

Klick auf die Person, um Texte anzuzeigen, die von der gleichen Person begutachtet wurden

zurück zur ERGEBNISLISTE
 
KOMMENTARE
Kommentar verfassen
Seit 07.01.2009 auf textfeld
 

ONLINE PUBLISHING
Nicht publizierte Texte sind verlorene Texte: SPEISEN SIE IHREN TEXT kostenlos EIN (kostenlose schnelle Registrierung erforderlich).


© mnemopol 2001-2007, © textfeld 2007 KONTAKT IMPRESSUM AGB PRESSE SITETREE ...