Test-Website
WISSEN:VERNETZEN:PUBLIZIEREN
NAVIGATION TEXTARCHIV
SUCHEN
BLÄTTERN
- nach Instituten
- in Fachbereichen
THEMENCLUSTER
- Online
- Kronenzeitung
TOP 100 DOWNLOADS
UPLOAD




zurück zur ERGEBNISLISTE
VOLLANZEIGE #1539
Kolisch, Nicole: Heavenly Harmony. Henry Purcell und seine Zeit. Seminararbeit, 2008. * *http://textfeld.ac.at/text/1539/

Universität Wien | Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät | Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft
Mit dem Download akzeptieren sie die AGB von mnemopol/textfeld.
Dateigrösse: 1,6 Megabyte DOWNLOAD
ABSTRACT
Henry Purcell war der bedeutendste Barockkomponist Englands. Seine Oper Dido und Äneas (Z.626) wird heute weltweit gespielt; die Titelpartie der Dido zählt zum Repertoire der größten Interpretinnen. Zwar blieb das Stück Purcells einziger Vorstoß in Richtung durchkomponierte Oper, aber der "Orpheus Britannicus" schuf eine Reihe von beliebten Semi-Operas und ein dramatisches Gesamtwerk, das Lieder und Incidental Music für über 40 Theaterstücke umfasst. Darüber hinaus komponierte Purcell etwa 65 Anthems, 22 Sonaten, 13 Fantasien, sowie 24 Oden, 60 Catches und über 100 Songs... - diese Liste ließe sich noch lange fortsetzen. Um Bedeutung und Schaffen Purcells adäquat einordnen zu können, muss jedoch auch der Zeitgeist und das politische Geschehen seiner Epoche berücksichtigt werden. Die Zeitachse der vorliegenden Arbeit setzt daher schon vor Purcell an, beginnend mit seinen (musikalischen und dramatischen) Wegbereitern.
SCHLAGWÖRTER
England | Oper | Purcell
LITERATUR
Adams, Martin | Burden, Michael | Campbell, Margaret | Price, Curtis | Dalhaus, Carl | Dryden, John | Zimmerman, Franklin B. | White, Walter Eric | Swanepoel, Pieter | Manifold, J.S.

Klick auf die Person, um andere Texte anzuzeigen, die sich auf sie beziehen.

zurück zur ERGEBNISLISTE
 
KOMMENTARE
Kommentar verfassen
Seit 11.09.2009 auf textfeld
 

ONLINE PUBLISHING
Nicht publizierte Texte sind verlorene Texte: SPEISEN SIE IHREN TEXT kostenlos EIN (kostenlose schnelle Registrierung erforderlich).


© mnemopol 2001-2007, © textfeld 2007 KONTAKT IMPRESSUM AGB PRESSE SITETREE ...