Test-Website
WISSEN:VERNETZEN:PUBLIZIEREN
NAVIGATION TEXTARCHIV
SUCHEN
BLÄTTERN
- nach Instituten
- in Fachbereichen
THEMENCLUSTER
- Online
- Kronenzeitung
TOP 100 DOWNLOADS
UPLOAD




zurück zur ERGEBNISLISTE
VOLLANZEIGE #1541
Kolisch, Nicole: Sind Bücher out oder auch für Jugendliche noch attraktiv? Forschungsarbeit über die Gratifikationen adoleszenter LeserInnen. Seminararbeit, 2008. * *http://textfeld.ac.at/text/1541/

Universität Wien | Fakultät für Sozialwissenschaften | Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft
Mit dem Download akzeptieren sie die AGB von mnemopol/textfeld.
Dateigrösse: 259,7 Kilobyte DOWNLOAD
ABSTRACT
In einer Zeit des akzelerierenden medialen Wandels ändert sich auch der Wert des Mediums Buch für die RezipientInnen. Was dem veraltet anmutendem Medium (bislang?) seine Existenz sichert, sind stark individualisierte Nutzungsmuster: Buchlesen ist ein intimer Akt, der sehr unterschiedlich gestaltet und erlebt wird. Dadurch vermag das Buch eine Nische zu besetzen, die Konkurrenzmedien zumindest in dieser speziellen Form (noch) verwehrt ist. Die vorliegende Seminararbeit geht der Frage nach,welche Gratifikationen beim Buchlesen zu tragen kommen, insbesondere bei jugendlichen LeserInnen.

zurück zur ERGEBNISLISTE
 
KOMMENTARE
Kommentar verfassen
Seit 11.09.2009 auf textfeld
 

ONLINE PUBLISHING
Nicht publizierte Texte sind verlorene Texte: SPEISEN SIE IHREN TEXT kostenlos EIN (kostenlose schnelle Registrierung erforderlich).


© mnemopol 2001-2007, © textfeld 2007 KONTAKT IMPRESSUM AGB PRESSE SITETREE ...