Test-Website
WISSEN:VERNETZEN:PUBLIZIEREN
NAVIGATION TEXTARCHIV
SUCHEN
BLÄTTERN
- nach Instituten
- in Fachbereichen
THEMENCLUSTER
- Online
- Kronenzeitung
TOP 100 DOWNLOADS
UPLOAD




zurück zur ERGEBNISLISTE
VOLLANZEIGE #1887
Fechter, Alexander: Gender in Körperbildern. Bakkalaureatsarbeit, 2010. * *http://textfeld.ac.at/text/1887/

Universität Wien | Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft | Institut für Philosophie
Mit dem Download akzeptieren sie die AGB von mnemopol/textfeld.
Dateigrösse: 473 Kilobyte DOWNLOAD
ABSTRACT
Mit meiner Arbeit möchte ich auf die Begrifflichkeiten Sex und Gender, die Dekonstruktion von Körperbildern und auf Arbeiten aus der bilden Kunst eingehen, die Theorien aus der Genderdebatte aufgreifen. Ich möchte im Theorieteil auf Judith Butler und Jacques Lacan zurückgreifen und Michel Foucault kurz streifen. Weiters möchte ich Julia Kristevas Begriff des Abjects erwähnen, den ich im Zusammenhang mit der Subjektbildung interessant finde und dabei aus Julia Kristevas "Powers of Horror" zurückgreifen. Im Teil, der die bildende Kunst und deren Beschäftigung mit Gender- und Subjektbegriffen und deren Darstellungsformen behandelt, möchte ich mich ausgewählten Arbeiten der amerikanischen Künstlerin Cindy Sherman widmen, die sich in ihren Portraits auf vielfältige weise re-inszenierte und nicht nur sich, sondern auch den Betrachter verschiedene Rollen zuweist. In ihren Bildern wird besonders deutlich, wie der Körper in eine Umgebung gepresst wird bzw. wie Diskurse und Blicke Körper formen und Körper/Rollen lesbar machen. In diesem Zusammenhang möchte ich auch Theorien von Laura Mulvey zum männlichen Blick und der Unterwerfung der Frau dadurch aufgreifen.
LITERATUR
Derrida Jacques | Mulvey, Laura | Suleiman Susan | Butler, Judith | Freud Sigmund | Lacan Jacques

Klick auf die Person, um andere Texte anzuzeigen, die sich auf sie beziehen.
BEGUTACHTERIN
Eva Laquièze-Waniek

Klick auf die Person, um Texte anzuzeigen, die von der gleichen Person begutachtet wurden

zurück zur ERGEBNISLISTE
 
KOMMENTARE
Kommentar verfassen
Seit 20.11.2012 auf textfeld
 

ONLINE PUBLISHING
Nicht publizierte Texte sind verlorene Texte: SPEISEN SIE IHREN TEXT kostenlos EIN (kostenlose schnelle Registrierung erforderlich).


© mnemopol 2001-2007, © textfeld 2007 KONTAKT IMPRESSUM AGB PRESSE SITETREE ...