Regina Danov, Bakk.a, Gender Studies, Wien, NÖ

Kommunikationswissenschaft | Philosophie

Print- u. Hörfunkjournalismus, Kommunikationsforschung
Philosophie, Gender Studies
Bulgarisch, Bulgarien
Frau Bakk.a Regina Danov

WENN SIE MEHR ÜBER REGINA DANOV WISSEN MÖCHTEN, ...


Ich sehe mich als stabile Persönlichkeit mit smartem Mut zum Risiko. Ich bin kritikfähig, weltoffen und liebe Menschen mit breitem Horizont und multikulturellem Verständnis. Ich bin umgänglich und fair und erwarte dies auch von meinen Mitmenschen. Meine Stärken liegen im sprachlichen Ausdrucksvermögen und in der Recherche von Daten für Projekte, sodass die Zahl der offenen Fragen abnimmt. Innerhalb eines Unternehmens schätze ich Gesprächskultur und flache Hierarchien, sodass Ethik und Effizienz, Sinn und Geld, Kopf und Bauch gleich wie Herz und Hand keine Gegensätze darstellen.

Ich bin ständig bereit dazuzulernen. Einerseits verfüge ich über eine solide kaufmännische Ausbildung, andererseits habe ich den Wandel zur Informations- und Wissensgesellschaft nicht verschlafen und mir nicht nur fachliche, sondern vor allem auch zeitgemäße soziale Kompetenzen angeeignet. Meine Studien aus Publizistik- und Kommunikationswissenschaften, Philosophie und Gender Studies sind mir Leidenschaft geworden, weil sie die Vertiefung meiner Interessen ermöglichen und dadurch neue Perspektiven auftauchen. Ich arbeite hart, auf Gebieten die ich mag: Kommunikation, Journalismus, Psychoanalyse, Gender und Feministisches, die Kritik daran mit inbegriffen. Dabei bin ich Empirikerin und konzentriere mich auf Wahrnehmbares das mich tagtäglich umgibt ...

Man muss denken wie die wenigsten und reden wie die meisten... [Arthur Schopenhauer]

..., DANN LERNEN SIE SIE KENNEN!